Theo Metzler, Jovan Nabo und Hanspeter Brauchle, so heissen die bekannten Charaktere aus dem humoristischen Figurenkabinett des 65-jährigen Kabarettisten Joachim Rittmeyer. Diese tauchen auch in seinem 20. Bühnenprogramm «Bleibsel» auf, das die Frage behandelt: Warum Kultur? Doch das ist nur der Rahmen, in welchem Rittmeyer detailverliebt und wortgewandt die kleinen Dinge des Alltags unter die Lupe nimmt. Und nicht selten erkennt sich der Zuschauer unter dieser Lupe selber wieder. Weiterlesen